Home » Asiatisch » Fernöstliches Ambiente: Wohnzimmer im Asia Stil

Fernöstliches Ambiente: Wohnzimmer im Asia Stil

Wohnzimmer Idee: Asia Stil

Das „Land“ der aufgehenden Sonne zieht jährlich zahlreiche Besucher aus der ganzen Welt an, die einmal dieses faszinierende Lebensgefühl spüren wollen. Dazu gehören kulinarische Gewürze, leuchtende Farben, Fabelwesen und Glücksbringer und über allem ruht und wacht Buddha. Mit einer Einrichtung im fernöstlichen Ambiente können Sie sich Ihr ganz eigenes, orientalisches Reich schaffen. Asien ist vielseitig und facettenreich. So gibt es auch bei der Einrichtung des Wohnzimmers ganz verschiedene Ausrichtungen, an denen man sich orientieren kann.

1) Wohnidee im Asia Stil: Der Thai Stil

Wohnzimmer im Asia Stil einrichten© tymek – Fotolia.com

In der Thai Einrichtung spiegelt sich das Bedürfnis, sich rundherum wohlzufühlen und sein Leben in vollen Zügen und mit allen Sinnen zu genießen. Ziel ist es, aus dem eigenen Zuhause ein kleines Wohlfühlparadies zu formen. Es dominieren natürliche, erdige Farben wie Braun und Grün, aber auch die Farbe der Reinheit und Klarheit: Weiß. Typisch ist die Aufstellung einer Buddha Statue.

2) Wohnidee im Asia Stil: Der indische Stil

Indische Möbel aus HolzBildquelle: © thanh lam – Fotolia.com

Wer sich bei der Einrichtung am Vorbild Indiens orientieren will, darf ruhig tief in die Farbkiste greifen, denn Indien verkörpert Lebensfreude, Lachen und traditionelle Tänze. Ein beliebtes Symbol ist hier der Elefant. Schwere Tische und Schränke, die reich verziert sind, schmücken die Wohnräume. Wer seinen Geldbeutel schonen will, kann die bestehende Einrichtung, Stühle, Sessel und Sofas einfach mit indischen Stoffen überziehen lassen.

3) Wohnidee im Asia Stil: Der chinesische Stil

Wohnzimmer Chinesischer StilBildquelle: © ping han – Fotolia.com

Der chinesische Stil lebt von seinen Drachen und Fantasiefiguren. Die Möbel werden meist mit roten, weißen oder schwarzen Lacken überzogen. Die traditionelle chinesische Handwerkskunst steht für hohe Qualität. Die Asiaten sitzen nicht wie wir am großen gemeinsamen Tisch, sondern in gemütlicher Runde auf dem Boden. Daher wird das Bild der Einrichtung von bodennahen Tischen und Beistelltischen geprägt. Rundherum befinden sich viele, hübsch bestickte Kissen, an denen man sich gar nicht sattsehen kann.

4) Wohnzimmer im Asia Stil: Der japanische Stil

Wohnzimmer im Japanischen Stil einrichtenBildquelle: © Perseomedusa – Fotolia.com

Der japanische Stil ist im Gegensatz zu den anderen Asia Stilen sehr puristisch und zurückhaltend. Wer also weniger bunt leben will, kann sich hier auf das nötigste beschränken. Kleine Details erhalten eine umso größere Aufmerksamkeit und Trennwände mit transparentem Papier (Paravant) unterstreichen den fernöstlichen Charme.

5) Wohnzimmer im Asia Stil: Der Tibet Stil

Big Sofa im Asia Stil

Mehr als nur Buddhafiguren: Wohnen im asiatischen Stil

Das Wohnzimmer im asiatischen Stil einzurichten, ist mehr, als nur ein paar Buddhafiguren aufzustellen. So sollten Sie bei den Möbeln darauf achten, auf rustikale Objekte aus massivem Holz zurückzugreifen. Verwenden Sie für Ihr Wohnzimmer im Asia Stil Naturmaterialien wie Mango- oder Ulmenholz. Oft wird für orientalische Möbel Sheesham Holz gewählt, oder einfach dunkles Holz, das anschließend mit diversen Mustern aufwendig verziert wird. Auch Bambusmöbel sind beliebt – sie sind dekorativ und widerstandsfähig. Bei der Sitz-Landschaft sollte man ebenfalls auf natürliche Materialien achten: So passen z.B. Rattan-Sofas sehr gut in einem Wohnzimmer im Asia Stil.

Geheime Botschaften: Die Dekorationsartikel im asiatischen Einrichtungsstil

Hinter vielen Dekorationsartikeln eines Wohnzimmers im Asia Stil verbirgt sich immer eine Botschaft. Bilder und Schriftzeichen sollen an ein Ereignis erinnern oder eine Nachricht transportieren. Elementar im asiatischen Einrichtungsstil ist beispielsweise die Wasserquelle. Hier genügt ein kleiner Zimmerbrunnen beispielsweise. Auch die Figur des Buddha darf natürlich in einem Wohnzimmer im Asia Stil nicht fehlen, jedoch sollten Sie den Raum damit nicht überladen, sondern eine größere dekorative Figur finden, die zum Blickfang im Raum werden kann. Kerzen und Orchideen zaubern ein heimeliges Ambiente zusammen mit Steinen und Grünpflanzen.