Home » Gartenmöbel » Sofa aus Rattan oder Polyrattan kaufen? – Unterschiede und Tipps zur Verwendung

Sofa aus Rattan oder Polyrattan kaufen? – Unterschiede und Tipps zur Verwendung

Anzeige
» Topseller Gartenmöbel bei home24.de ansehen

Rattan Sofas und Polyrattan Möbel verleihen jedem Wohnzimmer, Garten oder Balkon ein mediterranes Flair und erzeugen eine warme und gemütlichen Atmosphäre. Man hat das Gefühl im Urlaub zu sein und mit einer Glasplatte auf dem Tisch sieht die ganze Wohnlandschaft auch noch richtig schick und luxuriös aus. Sofas und Sessel aus handgeflochtenem Rattan sind typisch für eine Wohnzimmereinrichtung im Kolonialstil oder im Afrika-Stil.

Rattan Sofa

Ein Vorteil von Rattan Sitzmöbel im Gegensatz zu gängige Sofas ist, dass sie leicht zu tragen sind und mühelos von einem Ort zum anderen transportiert werden können. Doch Rattan ist nicht gleich Rattan! Hier sind einige wichtige Unterschiede und Gesichtspunkte, die Sie beim Kauf eines Rattan-Sofas beachten sollten.

Was ist der Unterschied zwischen Polyrattan und Rattan Sofas?

Das Naturprodukt Rattan – Sofas aus Rattanpalmen

Das Naturprodukt „Rattan“ wird aus dem Stamm von Rattanpalmen aus Afrika und Asien gewonnen. Natur-Rattan ist aufgrund seiner geringen Dichte besonders elastisch und biegsam. Es eignet sich deshalb hervorragend für die Herstellung von Sitzmöbeln. Rattan wird vorher unter Dampf verarbeitet, und auch nach dem Kauf sollte das Rattan Sofa mit Wasser befeuchtet und mit Sattelseife behandelt werden, damit die Biegsamkeit nicht verloren geht. Typischerweise wird bei der Herstellung einer Rattan Couch ein Gestell aus Holz verwendet und um dieses herum werden dann die Rattanbänder geflochten. Je nach Flechttechniken kann das Aussehen des Rattan-Sofas variieren. Das Schöne an Sofas aus Natur-Rattan ist, dass sie einen gemütlichen, natürlichen Landhaus-Charakter ausstrahlen.

Das Polyrattan Sofa

 

Viele wissen wahrscheinlich bereits, dass Polyrattan die künstliche Form von Rattan ist, oder können es erahnen. Aber für die meisten Menschen wird es überraschend sein zu erfahren, dass Polyrattan (auch als Kunststoffrattan oder Kunstrattan bezeichnet) dem natürlichen Rattan in seinen Eigenschaften überlegen ist. Denn man denkt automatisch an das echte, massive Holz, welches stabiler ist, als die Holznachbildungen. Analog sollte also das künstlich erzeugte Rattan schlechter sein als das natürliche. In diesem Fall liegen die Verhältnisse jedoch anders:

Möbel aus natürlichem Rattan kann man Normallerweise nicht als Balkonmöbel oder als Gartenmöbel verwenden, da diese bei hoher Luftfeuchtigkeit, Regen und zu viel Sonne Risse bekommen bzw. ausbleichen würden. Sie sind im Gegensatz zu Polyrattanmöbeln nicht witterungsbeständig.
Rattan SitzgarniturBildquelle: © Inna Felker – Fotolia.com

Das künstliche Flechtmaterial Polyrattan wird aus Polyethylen hergestellt und ist vom Äußeren dem natürlichen Rattan sehr ähnlich. Aber das war es auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Polyrattan Sofas sind im Gegensatz zu Rattan Sofas nicht nur strapazierfähiger und extrem langlebig, sondern auch schmutzunempfindlich. Einfach mit dem Wasserschlauch abspritzen oder mit einem feuchten Tuch und einer weichen Bürste reinigen und schon sieht das Polyrattan Sofa fast wie neu aus. Es ist keine Behandlung mit Ölen oder Pflege-Lacken nötig!

Auch wenn der günstige Preis von manchen echten Rattanmöbeln im Möbelgeschäft lockt, sollte man solche Möbel nicht für den Außenbereich wählen, sondern nach Polyrattan Sitzmöbel Ausschau halten. Diese kann man dann sowohl für Garten und Terrasse, als auch für das Wohnzimmer und den Wintergarten nutzen.

Polyrattan Bar

Da Polyrattan Sitzmöbel witterungsbeständig sind, müssen sie nicht unbedingt in der Garage überwintern und man kann sie das ganze Jahr über draußen lassen. Je nachdem, welche Materialien zusätzlich verwendet wurden und wie empfindlich diese sind, kann man zur Sicherheit die Polyrattan Gartenmöbel mit einer wasserfesten Schutzhülle abdecken.

Polyrattan Sofas unterscheiden sich in der

  • Art des Geflechts
  • In dem Untergestell
  • Und in der Verarbeitung der Kunststofffasern

Das Polyrattan gibt es in zwei Geflechtsarten: das Flachband- und das Rundgeflecht. Es kann sehr glatt sein, oder der Oberfläche des natürlichen Rattans ähneln. Welche Art man auswählt, ist eine Frage des Geschmacks. Das Untergestell besteht meistens aus Aluminium, was auch zu empfehlen wäre. Aluminium verleiht den Möbeln mehr Stabilität und es ist rostfrei (kann also draußen überwintern), steigert aber auch den Preis.

Je nachdem, wie die Poly-Fasern verarbeitet sind, gibt es Unterschiede in der Qualität der Polyrattan Gartenmöbel. Die Beständigkeit gegen UV-Strahlung und gegen starke Temperatur-Schwankungen, sowie die Angabe einer langen Garantie von z.B. 3 Jahren sind bereits gute Anhaltspunkte für ordentliche Qualität.

Was sollte man vor dem Kauf von Rattan Sofas noch beachten?

Vor dem Kauf von Rattan Sofas oder Sitzgarnituren sollte man nachfragen, ob die Polsterauflagen der gewählten Sitzmöbel im Lieferumfang enthalten sind oder zusätzliche Kosten auf einem zukommen. Wenn die Polster im Preis inbegriffen sind, sollte man sichergehen, dass die Bezüge waschbar sind.

Urlaubs-Feeling auf der Rattan–Lounge

Wenn man sich wirklich wie im Urlaub fühlen will, gibt es nichts Besseres als eine Rattan–Lounge in runder, halbrunder oder quadratischer Form und weißer Polsterung. Eine solche Lounge besitzt eine großzügige Fläche von meistens 2 m Breite und 2 m Tiefe. Hier kann man sich wie auf einer Wiese ausbreiten, mit dem Unterschied, dass man nicht den harten Boden unter sich fühlt, sondern eine weiche Polsterung. Purer Luxus für Zuhause…

Zusammenfassung

Polyrattan Sofas sind die beste Wahl für diejenigen, die bei möglichst geringem Pflegeaufwand einen relaxten Sitzkomfort und ein Wohlfühlambiente in ihrem Garten oder Terrasse erschaffen wollen. Für das Wohnzimmer wirkt dagegen natürliches Rattan noch gemütlicher. Man kann komplette Sitzgruppen, Lounges, oder einzelne Rattan Sessel, Rattan Sofas oder Tische kaufen und miteinander kombinieren, sodass für jeden das Passende dabei ist. Als Dekoration könnte man sich überlegen auch Pflanzkübeln aus Polyrattan einzusetzen.

Anzeige
» Topseller Gartenmöbel bei home24.de ansehen